Samstag, 1. April 2017

Möhrenflitzer

Noch einmal ein letztes HUHUUU innerhalb der Osterwoche.
Heute ist der 6te und letzte Tag und wie sagt man so schön - das Beste
kommt zum Schluss.

Darf ich euch den *** MÖHRENFLITZER 1.0 *** vorstellen.




Anhand von Bildern möchte ich euch zeigen wie ihr ihn modellieren könnt.
Er ist wirklich einfach zu modellieren.

Ihr braucht

Modellierfondant ver. Farben
CMC
Zuckerkleber
div. Werkzeug
div. Lebensmittelfarben
Holz Spieße
Pinsel 
Ausstecher rund

Los geht es mit dem Wichtigsten - mit der MÖHRE. 
Da sie alles halten muss dürft ihr hier ruhig etwas mehr CMC unterkneten.


Verpasst der MÖHRE mit Hilfe der Tools die typischen Streifen.


Ist die MÖHRE etwas angetrocknet, schneidet ihr mit Hilfe eines Skalpells oder
Messers den Platz für den Hasen.
Mit dem Ball Tool könnt ihr den Innenraum glätten und ausarbeiten.


Kleidet den Innenraum aus, fixiert alles mit Zuckerkleber.


Natürlich darf das Grün der Karotte nicht fehlen. 
Ich habe mich hier für drei lange Tropfen entschieden. 
Befestigt diese mit Hilfe von Zahnstochern an der Möhre. 


Fast ist der Flitzer fertig, es fehlen nur noch die Räder. 
Modelliert dafür 2 Paare unterschiedlicher Größe.
Vorne sollten sie etwas kleiner sein.
Damit der Flitzer stabil steht solltet ihr mit Spießen arbeiten.
An deren Enden werden dann die Räder geklebt.
Bis alles gut getrocknet ist solltet ihr den Flitzer etwas erhöhen.  


Der nächste Schritt ist das Abpudern.
Mit Hilfe dreier Farben habe ich ihm einen 
besseren Look verpasst.
Er wirkt dadurch ganz anders.  


 Kommen wir zum Fahrer - modelliert dafür einen kleinen Kegel und setzt ihn rein.
Fixiert das ganze mit Kleber und Zahnstocher.
Auch ein Lenkrad kann nun eingesetzt werden.


Modelliert zwei einfach Arme und klebt sie am Körper fest. 


Weiter gehts mit dem Kopf, dieser besteht aus einem Stück.


Mit etwas sehr scharfen, teilt ihr den Bereich für die Ohren.  


Mit Hilfe der Tools und etwas Fingerspitzengefühl modelliert ihr die Ohren aus.


Die Schnüß darf nicht fehlen - modelliert sie mit einem kleinen extra Stück vor und klebt sie fest.
Nach etwas Trocknungszeit könnt ihr sie fertig modellieren.


Setzt dem Hasen ein Näschen auf die Schnüß. 
Auch die Schnurrbartlöchlein müssen noch gesetzt werden.
Hoffe ihr könnt sie ein wenig erkennen.


Gebt etwas Kleber auf den Zahnstocher und setzt Körper und Kopf zusammen.
 Mit etwas rosa Puderfarbe malt ihr die Ohren und Mund aus.
Als letzten Schritt malt ihr mit einem ganz feinem Pinsel Augen und Brauen.


Fertig seit ihr mit dem Möhrenflitzer und seinem Fahren.
Ich bin total verrückt nach ihm.
Ich hoffe ihr seit es auch und habt ganz viel Spaß beim Nachmachen.
Ich wünsche Euch eine schöne Osterzeit, allzu lang ist es nicht mehr bis dahin.


Viele liebe Grüße 

1 Kommentar:

  1. Oh wie lieb �� Vielen Dank für das dieses tolle Tutorial

    AntwortenLöschen